Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



Herzlich Willkommen auf der Website der IGS-Rheinzabern.

Auf den kommenden Seiten stellen wir Ihnen neben unserer Schule, das Kollegium und den Förderverein vor. Neben aktuellen Veranstaltungsbildern, finden Sie hier ebenso Speisepläne, Bücherlisten und Anmeldeformulare für das nächste Schuljahr.

Entdecken Sie und Ihr Kind die Möglichkeiten der IGS-Rheinzabern!
CampusSchule DFB Doppelpass Berufswahlsiegel

AKTUELLES


Amtsblatt 11/2015

jetzt downloaden
(PDF)

Foto

01.02.2016: Englisch-LK goes Modern Media
DetailsIm Leistungskurs Englisch MSS 11 von Frau Kovacs wurde in der Unterrichtseinheit "Modern Media" ein kritisches Gedicht über soziale Medien behandelt. Die Schülerinnen und Schüler sollten im Anschluss daran dieses Gedicht szenisch umsetzen. Dabei ist das folgende Video entstanden.
>> zum Video
Foto

01.02.2016: Besuch im Chawwerusch Theater in Herxheim
DetailsAm 01.02.2016 besuchten die 8. bis 11. Jahrgänge des Faches „Darstellendes Spiel“ erneut das Chawwerusch Theater in Herxheim. Die Expedition Junges Chawwerusch präsentierte das Stück „Braun werden – eine kippende Komödie“. Nach der 90-minütigen Vorstellung standen die drei Schauspieler noch den Fragen der beigeisterten Zuschauer Rede und Antwort.
„Ein echt cooles Stück mit brisantem Hintergrund – so toll hätte ich mir das nicht vorgestellt“, so ein Schüler nach dem Verlassen des Theaters.

Fazit: Ein gelungener Unterrichtsgang in die Theaterwelt. Unser Dank gilt dem Chawwerusch Theater in Herxheim!
Foto

01.02.2016: Die IGS Rheinzabern bereitet sich auf den Faschingsumzug 2016 vor!
DetailsAm Dienstag, den 9.02.2016 beteiligt sich die IGS Rheinzabern, wie in den Jahren zuvor, am Faschingsumzug. Unser diesjähriges Motto lautet: „Lernen auf der Baustelle“.

Sie und Ihre Kinder sind herzlich eingeladen! Wir treffen uns um 14 Uhr am alten Raiffeisen-Lager in der Nähe des Bahnhofs Rheinzabern. Gegen 14.30 Uhr wird sich der Zug in Bewegung setzen. Organisiert wird unser Beitrag von der SV und dem SEB. Herr Hartmann stellt erneut einen Wagen samt Zugmaschine zur Verfügung und übernimmt natürlich auch das Steuer.
Gemäß unseres Mottos sind wir als Handwerker und Baustellenarbeiter verkleidet. Wir freuen uns auf ein närrisches Treiben bei hoffentlich gutem Wetter!
Foto

16.01.2016: Tag der offenen Tür | Angenehme Atmosphäre und viel zu bieten…
Details… hatte die IGS Rheinzabern am Tag der offenen Tür! Begrüßt wurden die Gäste vom Chor der fünften Klassen mit „We are the world“ und einer Premiere: Die Solistenparts übernahmen Kollegen! Und die konnten richtig gut singen …

Im Altbau öffneten wir mit Mut zur Ehrlichkeit die Türen trotz der großen Baustelle! Und alle Zimmer waren belegt. Überall konnten sich die Gäste informieren, bestaunen, zuschauen und mitmachen – letzteres auch beim Sportparcours in der kleinen Sporthalle. Auch der Förderverein hatte seinen eigenen Stand und konnte aus seiner Sicht Fragen zur Schule beantworten.
Der andere Schwerpunkt „Naturwissenschaften und Technik“ der Schule kam an diesem Tag nicht zu kurz: Wieder waren wir Austragungsort der First Lego League und auch in den neuen Fachräumen der Naturwissenschaften konnte man neben einer Chemieshow allerhand Unterrichtseinblicke gewinnen und Informationen bekommen, was es mit dem Computerführerschein auf sich hat! Im Keller dann die Möglichkeit das Wahlpflichtfach Naturwissenschaft und Technik kennenzulernen UND praktisch zu arbeiten.

Die Oberstufe bot alle Informationen. Die Leistungskurse stellten sich vor, damit sich sowohl die schuleigenen 10.-Klässler als auch Schulfremde darüber informieren konnten.

Im Blickpunkt standen natürlich die 4.-Klässler! Unterrichtsmitschauen wurden gezeigt, die GTS stellte sich vor – ebenso die Wahlpflichtfächer.

Um 11 Uhr hatte sogar der Wettergott ein Einsehen und wir konnten trotz der Kälte und mit wundervollen Kostümen „ein wenig“ Starlight Express auf den Pausenhof zaubern.

In beiden Foyers waren die ganze Zeit über „die Bühnen“ belegt: „Ach du lieber Himmel“ (DS 7), Tänze, Musik, Chor und Schulband … es war nicht zu überhören!!!

Die Führungen waren sehr gut besucht und die 7d mit ihren Tutoren permanent unterwegs. Derweil kümmerte sich die SV um den Info-Point und die Jahrgangsstufe 9, unterstützt vom SEB, versorgte alle mit hervorragendem Essen, Kaffee und Kuchen. Während im Keller „gewerkelt“ wurde, konnten die Gäste im 1. OG ein kleines, französisches Theaterstück bestaunen. Nahezu alle Kollegen und Klassen waren an diesem Tag hoch engagiert und man spürte, dass so ein Tag der Beweis für eine gute Teamleistung ist.

Besonderen Dank auch an Herrn Verbandsgemeindebürgermeister Schwind und Herrn Ortsgemeindebürgermeister Beil, über deren Besuch und wir uns immer freuen.

Bis zur Anmeldung dann am:
Samstag, dem 30.1.2016 (10 – 14 Uhr)
Montag, dem 1.2.2016 (8 – 16 Uhr)
Dienstag, dem 2.2.2016 (8 – 16 Uhr)

Weitere Bilder

Foto

Weihnachtspost 2015/2016 von Pete Allmann
DetailsWir wünschen uns ein freundliches, vertrauensvolles Miteinander auf Augenhöhe, geprägt von gegenseitigem Respekt. Indem wir auf unsere Rechte und Pflichten achten, kann das Spannungsfeld zwischen eigenen Interessen und denen der anderen aufgehoben werden. Damit Schule gelingt, nehmen wir Probleme als Herausforderung an und suchen gemeinsam nach Lösungen. An unserer Schule soll jeder mit seinen Stärken und Schwächen wahrgenommen und akzeptiert werden.
Wir wünschen uns ein Haus des Lernens, in dem alle gemeinsame Werte und Regeln leben und sich gegenseitig respektieren. Auf dieser Grundlage kann Bildung vermittelt werden, die die Schülerinnen und Schüler auf das spätere Leben vorbereitet.

Den vollständigen Texte finden Sie hier.
Foto

16.12.2015: Klasse 8c macht Malteser-Hilfsdienst Hatzenbühl ein Weihnachtsgeschenk
DetailsSchüler verschenken Zeit
Wie bereits in den letzten 3 Jahren beteiligten sich Schüler der jetzigen Klasse 8c aktiv am Adventsnachmittag des Malteser-Hilfsdienstes Hatzenbühl am 16.12.2015.
Die Veranstaltung war mit 45 Gästen der Malteser-Tagespflegestätte und des Demenzcafes „Cafe Malta“ sehr gut besucht.
Die Schüler hatten sich im Vorfeld zusammen mit den Tutoren Frau Gisela Schneider und Herrn Ernst Braun gut auf die Veranstaltung vorbereitet:

Es wurden diverse Lieder gesungen, Querflöte gespielt sowie eine Geschichte über 4 Weihnachtskerzen vorgetragen. Die musikalische Begleitung erfolgte durch Herrn Braun sowie den Musiklehrer der Klasse, Herrn Rolf Kern.

Die Schüler hatten den Senioren kleine Geschenktüten gebastelt. Zusätzlich schenkte jedes von Ihnen einen Zeitgutschein, den die Senioren an einem von Ihnen bestimmten Zeitpunkt einlösen können: die jeweiligen Kinder besuchen dann die Senioren, wobei die Senioren bestimmen können, wie diese Zeit verbracht wird beispielsweise durch Spazierengehen, Erzählen oder bei Kaffee und Kuchen.

Auf Grund der guten Resonanz wird die Klasse 8c diese Tradition auch in 2016 fortführen.
Foto

Ankündigung: Hallenklettern IGS Rheinzabern
DetailsAus dem Flyer zum Hallenklettern:

In diesem Jahr erwartet die Teilnehmer des Hallenkletterns etwas ganz Besonderes. In unserer zweitägigen Kletterfreizeit erlernen die Kletteranfänger die Sicherungstechniken und erste Kenntnisse im Klettern. Für Fortgeschrittenen werden Themen wie Vorstieg, Routentaktik, Mentaltraining, Sturztraining, Trainingsmethoden und Videoanalyse angeboten. Auch dieses Jahr ist es wieder möglich den Kurs mit dem DAV Kletterschein „Toprope“ oder „Vorstieg“ abzuschließen...

Im Downloadbereich gibt es den vollständigen Flyer und das Anmeldeformular.
Foto

Die neuesten Impressionen...



Wolf Ware GmbH