Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



Herzlich Willkommen auf der Website der IGS-Rheinzabern.

Auf den kommenden Seiten stellen wir Ihnen neben unserer Schule, das Kollegium und den Förderverein vor. Neben aktuellen Veranstaltungsbildern, finden Sie hier ebenso Speisepläne, Bücherlisten und Anmeldeformulare für das nächste Schuljahr.

Entdecken Sie und Ihr Kind die Möglichkeiten der IGS-Rheinzabern!
CampusSchule DFB Doppelpass Berufswahlsiegel

AKTUELLES



16.09.2017: Neubau für die Sekundarstufe II feierlich übergeben
Details

Ein Bericht von Gerhard Beil im Pfalz-Express vom 16.09.2017

>> Link zum Original-Pfalz-Express-Artikel mit Bildern


Rheinzabern – Bei einer dem Anlass gebührenden Feier übergab Landrat Dr. Fritz Brechtel am Samstag den Neubau für die Sekundarstufe II der IGS Rheinzabern an die Schulgemeinschaft, womit zugleich die Bauarbeiten weitgehend abgeschlossen sind.

Seit dem Ersten Spatenstich 2012 wurde zunächst der Neubautrakt für die Sekundarstufe I errichtet, dann mit der Sanierung im Altbestand begonnen, schließlich das Gebäude für die Gymnasiale Oberstufe mit naturwissenschaftlichen Fachsälen, Bibliothek und Klassenräumen. Das langjährige Provisorium in Containern gehört der Vergangenheit an. Im Frühjahr 2018 werden die ersten Abiturienten ihr Zeugnis erhalten.

 

Ingo Lücking, stellvertretender IGS-Schulleiter, begrüßte die Gäste mit einem Zitat von Hilde Domin, das Gründungsschulleiter Peter Allmann zu Beginn des Schulprojektes im Jahre 2009 verwendete: „Nicht müde werden, sondern dem Wunder leise, wie einem Vogel, die Hand hinhalten“. Tatsächlich mussten 16 Jahre zurückgelegt werden, denn vor dem ersten Spatenstich war der Schulstandort im Rahmen des Schulentwicklungsplans des Landkreises auszuweisen.


Weiter...
Foto

21.08. bis 25.08.2017: Windsurfexkursion der Sport-Leistungskurse MSS 12 und 13
Details

Bericht von Lucia Enderlin, MSS 13

 

In der Woche vom 21.08. bis 25.08.2017 machten sich die zwei Sport-Leistungskurse der IGS Rheinzabern unter Begleitung von Frau Hahn (LK 13) und Herrn Paul (LK12) auf den Weg zum wunderschönen Bodensee.
Nach der etwas abenteuerlichen Anreise über Feld und Hinterhöfe von fremden Familien wurde das Hostel am frühen Nachmittag erreicht. Nachdem die Koffer ausgepackt waren, ging es los auf Erkundungstour und der Tag wurde mit Schwimmen im Bodensee und ersten neuen Bekanntschaften unter den LKs perfekt abgerundet.
Am nächsten Morgen ging es gut gestärkt los zur Einführung in das Windsurfen. Nach ersten Trockenübungen und etwas Theorie durfte bereits nach einer Stunde das Erlernte auf dem Wasser ausprobiert werden. Dies klappte bei den meisten schon erstaunlich gut, bei manch anderem eher weniger… Doch der Windsurflehrer (und selbst auch Windsurfprofi) David Jeschke verlor trotz allem nicht die Geduld mit uns.

 

Auch als der Wind uns am nächsten Tag etwas im Stich ließ, hatte er sofort einen Plan B parat. Somit durften wir uns auch im Standup-Paddling ausprobieren. Neben den Wasseraktivitäten betätigten sich die LKs an Land ebenfalls sportlich mit Volleyball, Frisbee etc.


Weiter...
Foto

31.08.2017: Wörther Tafel e.V.
Details Fünf Schülerinnen der IGS Rheinzabern hatten die Idee, Menschen in Not zu helfen. Daher klopften sie bei der Wörther Tafel e.V. an und fragten, ob sie für die Tafelnutzer der Wörther Tafel eine Spendenaktion starten dürfen.
Der Leiter der Wörther Tafel e.V. Thomas Stuhlik zeigte sich sehr erfreut darüber.
Die Schülerinnen aus der 9c, Charlotte Kuhn, Fee Langfinger, Ilayda Celik, Josephine Brecht, Elena Hellmann kamen auf die Idee, eine Tombola zu veranstalten.
Diese wurde ein großer Erfolg.
Voller Stolz übergaben die Schülerinnen am 31.08.2017 Herrn Stuhlik ihren Erlös von 640 €. Dieser bedankte sich herzlichst und war überwältigt von dem Ergebnis der fünf Mädchen.
Foto

August 2017: Sparkasse unterstützt Mofa-AG
In diesem Jahr wird an der IGS Rheinzabern wieder die Mofa-AG angeboten. Für die Anschaffung eines Elektrorollers unterstützt uns die Sparkasse Germersheim-Kandel mit einer Spende von 200 €.

Hierzu sagen Schulleiter Herr Weinstein, Herr Heilmann als Mofa-AG-Leiter und die Schüler "Herzlichen Dank!“.
Foto

14.08.2017: Begrüßung der 5. Klassen
Details Am Montag, den 14.08. 2017 trafen sich die Eltern mit ihren Kindern zur Begrüßungsfeier im Neubau.

Mit dem Lied „Let us join“ (Seid dabei) wurden die
5. Klässler auf ihren neuen Lebensabschnitt eingestimmt.
In diesem Jahr spielt der Regenbogen als Stufensymbol eine zentrale Rolle. Frau Lutz und Herr Heilmann (Klasse 5a), Frau Roller und Frau Werner (Klasse 5b), Frau Bach und Herr Schöndorf (Klasse 5c) begleiteten dann die Schüler in ihre Klassen.
Foto

05.-09.06.2017: Nachhaltigkeitswoche 6. Klassen – Projekt „Die Römer“
DetailsBericht von Leonie Krämer, 6b

Montag: Wir haben in unserer Gruppe römische Sachen gebastelt, z. B. ein Mosaik aus Eierschalen. Das fand ich richtig cool und es hat mir großen Spaß gemacht.

Dienstag: Zuerst haben wir gemeinsam gefrühstückt und dann haben wir Römische Spiele durchgeführt: Würfelspiele im Klassenzimmer und Bewegungsspiele auf dem Pausenhof und im Stadion.
Mittwoch: Wir kamen alle mit dem Fahrrad zur Schule und sind nach Neupotz gefahren, um dort das Römerschiff „Lusoria Rhenana“ zu besichtigen. Erst dachte ich, es wird langweilig, weil man dort erst ab 16 rudern darf, aber es wurde mega cool und super interessant. Wir durften sogar mal das Rudern ausprobieren. Danach haben wir noch ein Eis gegessen.

Donnerstag: Wir wanderten zum Museum „Terra Sigillata“ in Rheinzabern. Das war zum Teil etwas langweilig, aber cool war, dass wir töpfern durften. Es war lustig und ich freue mich, wenn wir unsere getöpferte Ware gebrannt zurückbekommen.

Freitag: Hier haben wir an unseren Bastelarbeiten vom Montag weitergemacht.

Insgesamt war es eine tolle Nachhaltigkeitswoche!
Weitere Fotos...
Foto

04.06.2017: Besuch der Aufführung „Antigone“ im Badischen Staatstheater in Karlsruhe
DetailsEin regelrechtes Highlight erlebten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Kurses Darstellendes Spiel der IGS in Rheinzabern am Pfingstsonntag, den 04.Juni 2017 im Badischen Staatstheater in Karlsruhe mit ihrer Kursleiterin Alexandra Brunner. Im Vordergrund stand der Besuch der Aufführung „Antigone“, eine Tragödie des antiken Dichters Sophokles.
Überwältigt und tief beeindruckt von der Inszenierung erhielt der Oberstufenkurs im Anschluss an die Aufführung Gelegenheit mit der Dramaturgin Judith Heese und dem Schauspieler Sascha Tuxhorn über Theater, Inszenierungen und die Schauspielerei zu fachsimpeln. Hierbei zeigten sich die Schülerinnen und Schüler begeistert von der offenen und sympathischen Art des Schauspielers, der aktuell am Badischen Staatstheater in mehr als 4 Inszenierungen zu sehen ist. Ein ganz besonderer Theaterabend, den wir so schnell nicht vergessen werden.
Foto

Die neuesten Impressionen...



Wolf Ware GmbH