Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / 07.09.2019: „Das WIR macht den Unterschied“ – Rückblick auf das Sommerfest der IGS Rheinzabern

Am Samstag, den 07.09.2019 wunderten sich wohl einige, was an der IGS Rheinzabern los war:

Nicht nur die Feuerwehr, sondern auch das Rote Kreuz, der Malteser Hilfsdienst und das Technische Hilfswerk rückten zahlreich auf dem Schulcampus an.
Unter dem Motto „Schule und Ehrenämter“ waren die Rettungskräfte im Rahmen des diesjährigen Schulfests eingeladen, ihre Arbeit den Schülern und Eltern der IGS näherzubringen.


Eingeleitet wurde die Eröffnungsfeier auf wunderbare Weise von dem Gesangsduo Kim Wiesler (9d) und Alea Groß (9c), am Klavier begleitet von Frau Jehling. Nach den Grußworten des 1. Beigeordneten des Kreises Germersheim, Herrn Buttweiler, sowie den Bürgermeistern Herrn Wünstel und Herrn Beil, wurden viele Feuerwehrmänner und -frauen aus Rheinzabern und Jockgrim für ihr langjähriges Engagement geehrt.

 

Natürlich kam das leibliche Wohl auf dem Fest nicht zu kurz: Viele Klassen boten mannigfaltige Leckereien an, so dass mit einer Grillstation, Flamm- und Obstkuchen, Dampfnudeln, Salaten, und wahrlich kreativen Obstspießen für jeden Geschmack etwas zu finden war. Der Schulelternbeirat rundete das Angebot mit dem Getränkeverkauf ab.
Darüber hinaus konnten an den diversen Ständen die Gäste, die zahlreich erschienen waren, vieles ausprobieren, kaufen und sogar selbst herstellen. Neben einem Schätzspiel und einer Tombola, einem Flohmarkt und einigen Ausstellungen zum Thema Naturschutz gab es in der Turnhalle einen „Ninja Warrior Parcours“, an dem sich Jung und Alt erproben konnten. Es wurde viel gelacht, da konnte selbst das durchwachsene Wetter die gute Laune nicht trüben. Abschließend kann man zweifelsfrei sagen: Es war ein tolles, abwechslungsreiches Sommerfest!


Wir danken allen Schülern, Lehrern und den zahlreichen Helfern für ihren engagierten Einsatz.




Wolf Ware GmbH