Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / Die IGS Rheinzabern nimmt am Projekt "Retten macht Schule / Schüler retten Leben" teil

 

Alle unsere Schülerinnen und Schüler werden seit dem Sommer 2019 in Klassenstufe 7 bzw. 8 zu Lebensrettern ausgebildet: in Zusammenarbeit mit der Björn-Steiger-Stiftung, die das benötigte Schulungsmaterial kostenlos zu Verfügung stellt, wird praxisnah eintrainiert, was bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand zu tun ist.

Die Schülerinnen und Schüler bekommen dazu zunächst eine kleine theoretische Einführung, um ein Grundverständnis für das menschliche Herz-Kreislauf-System zu entwickeln. Der Großteil der Schulung besteht jedoch aus praktischem Üben: mit Hilfe von Reanimations-Trainingspuppen können die Schülerinnen und Schüler die Herzdruckmassage durchführen. Dies kann im Ernstfall Leben retten, denn die erfolgreiche Wiederbelebung eines Menschen hängt in hohem Maße davon ab, ob Ersthelfer mit den Wiederbelebungsversuchen beginnen, noch bevor der Rettungsdienst eintrifft, weil erste Schäden im Gehirn schon nach 3-5 Minuten nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand entstehen. Den Schülerinnen und Schülern wird vermittelt, dass ein beherztes Eingreifen für das Überleben eines Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand unbedingt notwendig ist. Neben der korrekten Durchführung einer Herzdruckmassage erfahren die Schülerinnen und Schüler alles über das Absetzen eines Notrufs über die Rettungsleitstelle (112), sowie die Kontrolle von Atmung und Bewusstsein. Die Unterrichtsinhalte orientieren sich dabei nach den aktuell gültigen Lehrmeinungen des ERC (European Resuscitation Council). Nach dem Motto "Rufen - Prüfen - Drücken" sind die Schülerinnen und Schüler der 7./8. Klassen damit dann ab sofort in der Lage, Leben zu retten.

In Absprache mit dem Ministerium für Bildung stellt die Björn-Steiger-Stiftung außerdem der IGS Rheinzabern einen AED (Automatischer Externer Defibrillator) kostenlos zu Verfügung. Dieses Gerät kann und soll auch von medizinischen Laien benutzt werden, um beim plötzlichen Herztod (Kammerflimmern) mit Hilfe von Elektroschocks die Wiederbelebungsversuche zu unterstützen.

Die Björn-Steiger-Stiftung ist auf der Suche nach Sponsoren, um weitere Schulen in Rheinland-Pfalz mit einem AED ausrüsten zu können. Wenn Sie etwas spenden möchten, informieren Sie sich bitte auf der Homepage der Björn-Steiger-Stiftung.

 






Wolf Ware GmbH