Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



Herzlich Willkommen auf der Website der IGS-Rheinzabern.

Auf den kommenden Seiten stellen wir Ihnen neben unserer Schule, das Kollegium und den Förderverein vor. Neben aktuellen Veranstaltungsbildern, finden Sie hier ebenso Speisepläne, Bücherlisten und Anmeldeformulare für das nächste Schuljahr.

Entdecken Sie und Ihr Kind die Möglichkeiten der IGS-Rheinzabern!
CampusSchule DFB Doppelpass Berufswahlsiegel
Gemeinschaftskonzert

AKTUELLES



04.06.2019: Podiumsdiskussion an der IGS Rheinzabern. Eine sehr gelungene MINT-Veranstaltung im Rahmen von CampusSchule
Details

„Digitalisierung und naturwissenschaftlicher Unterricht - Fluch oder Segen?“, so lautete das Thema der ersten Podiumsdiskussion an unserer Schule.

Auf dem Podium saßen mit zwei Professoren, Herrn Prof. Dr. Kauertz und Herrn Prof. Dr. Risch von der Universität Landau zwei absolute Experten. Außerdem hatten sich mit Lara Hellmann und Alexander Raih zwei Schüler bereit erklärt an dieser Diskussion teilzunehmen. Von der Lehrerschaft saßen unser Biologielehrer Herr Klement und unser Physiklehrer Herr Jochim auf dem Podium.
Weiter...
Foto

26.05.2019: Rheinzabern: Europa mit Musik erlebt – Matinee der IGS-Rheinzabern kam gut an
Original-Artikel aus dem Pfalz-Express

Details

Rheinzabern. Nicht zufällig hatte die IGS-Rheinzabern ihre jüngste Matinee auf den Tag der Europawahl gelegt, um auf musikalische Art und Weise Europa in seiner Vielfalt zu präsentieren.

Solisten aus der Schülerschaft, eine Schülerband und das bewährte ARD-Trio and friends präsentierten Volkslieder, Schlager, Ohrwürmer und Klassik von über 15 Komponisten aus Italien, den Niederlanden, Dänemark, Spanien, England, Frankreich, Griechenland, Österreich, Russland und Deutschland – eine große Bandbreite europäischer Musik – live und „handmade“.
Weiter...
Foto

RescueWave – ein neues lebensrettendes System für die Menschen im Landkreis Germersheim
Großes Interesse bei Schau-Übung an der IGS Rheinzabern

Details

In einem beeindruckenden Miteinander zeigten die Einheiten des Katastrophenschutzes bei einer Schau-Übung auf dem Pausenhof der IGS Rheinzabern, was das neue System RescueWave kann, wie es funktioniert und weshalb vor allem die Leitenden Notärzte besonders froh über die Anschaffung sind.

RescueWave ist ein neues, bisher einzigartiges System, durch dessen Einsatz vor allem Notärzte bei einem Massenanfall von Verletzten schneller und umfassender Informationen erhalten und dadurch gezielter entscheiden und handeln können. „Der Kreisausschuss des Landkreises Germersheim hat sich einstimmig für die Anschaffung des Systems entschieden“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel, „Damit übernimmt der Landkreis eine Vorreiterrolle, der Katastrophenschutz kommt auch in diesem Bereich in der digitalisierten Welt an.“
Weiter...
Foto

9.04.2019: Kulturtag für die Jahrgänge 11 und 12 der IGS Rheinzabern am Mannheimer Nationaltheater
Weiterlesen...
Foto

DEIN FSJ IN DER GANZTAGSSCHULE
Wir suchen junge (16 – 26), engagierte Menschen, die sich für ein freiwilliges soziales Jahr an der IGS Rheinzabern interessieren

Weitere Infos...
Foto

AG-LEITER/ MITARBEITER IN DER GANZTAGSSCHULE
Wir suchen engagierte Menschen, die sich für die Mitarbeit in der GTS interessieren oder gerne eine AG leiten würden

Weitere Infos...
Foto

Rheinzabern: Tag der Berufe – Konfuzius bringt es auf den Punkt
Original-Artikel aus dem Pfalz-Express

Details

Rheinzabern – „Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie wieder im Leben arbeiten“, überschrieb Schulleiter Axel Weinstein sein Grußwort zum „Tag der Berufe“ mit einem Zitat von Konfuzius, um die besondere Bedeutung von Arbeit für das Leben der Menschen zu akzentuieren.

So war auch eine große Interessentenschar zum gemeinsamen „Tag der Berufe“ in die IGS Rheinzabern gekommen, wo heuer wechselweise mit der IGS Wörth dieser wichtige Meilenstein für die Weichenstellung ins Leben stattfand.

In zwei Sporthallen und im Schulhof präsentierten sich knapp 60 Betriebe unterschiedlichster Art aus Handwerk, Industrie, Behörden und Dienstleistungsbereich, um junge Menschen fürs Berufsleben zu interessieren und dem Fachkräftemangel in vielen Berufen entgegenzusteuern. Vorträge ergänzten und vertieften die Informationen über verschiedene Berufs- und Ausbildungswege, nicht zuletzt auch, um die Durchlässigkeit des Ausbildungssystems und die Aufstiegsmöglichkeiten zu verdeutlichen. Diesbezüglich standen auch verschiedene Fachschulen und die Arbeitsagentur Rede und Antwort.
Weiter...
Foto

01.04.2019: Besuch im ehemaligen Konzentrationslager Natzweiler-Struthof
Details

Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 besuchten am 1. April 2019 zusammen mit ihren Tutoren das ehemalige Konzentrationslager Struthof bei Natzweiler im Elsass, von 1941 bis 1944 ein sogenanntes Straf- und Arbeitslager, in das vor allem Widerstandskämpfer aus ganz Europa deportiert wurden. Ursprünglich war es zum Abbau des dort vorkommenden seltenen rosa Granits angelegt worden. Seit 1960 ist das ehemalige Konzentrationslager nationale Gedenkstätte.

Nachdem die Themen Nationalsozialismus und Holocaust im Unterricht ausführlich, auch anhand von Referaten, behandelt worden waren, verlasen die Schüler im Lager an verschiedenen Orten (wie etwa dem Appellplatz, vor dem Galgen oder im Zellenblock) Originalberichte des ehemaligen niederländischen Lagerinsassen Floris Bertold Bakels, der aufgrund seines Engagements im Widerstand gegen die nationalsozialistischen Besatzer als so genannter „Nacht-und-Nebel-Häftling“ über eineinhalb Jahre im KZ Natzweiler-Struthof verbringen musste. Diese Art von Häftlingen musste „in Nacht und Nebel“ verschwinden. Die Nationalsozialisten gaben über ihr Schicksal keinerlei Informationen mehr an die Außenwelt preis.
Weiter...
Foto

Rheinzabern: IGS Rheinzabern entlässt zweiten Abiturjahrgang
Original-Artikel aus dem Pfalz-Express

Details

Rheinzabern – In einer kurzweiligen Feier entließ die IGS Rheinzabern 39 Abiturienten ins Leben. Es wäre „der beste 2. Abi-Jahrgang“, meinte MSS-Leiter Stephane Jenrich, der zusammen mit Andrea Kovacs das launige Programm moderierte.

Die Bedeutung des Schritts ins Leben wurde durch Grußwort von Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart, Kreisbeigeordnetem Christoph Buttweiler, Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, sowie der SEB-Vertreterin Susanne Rauch und der Kollegiumssprecherin Heidrun Jäger betont.
Schulleiter Axel Weinstein ging in seiner Ansprache auf ein Zitat von Galileo Galilei ein: „Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich zu entdecken“. Nicht mit dem Nürnberger Trichter habe man Erfolg, sondern vor allem durch intrinsische Motivation.
Weiter...
Foto

06.03.2019 Theaterschmaus: „Viel Lärm um Nichts“
Details

Die SchülerInnen des DS11-Kurses der IGS Rheinzabern besuchten am Aschermittwoch, den 06. März 2019, die Theaterinszenierung von Shakespeares „Viel Lärm um nichts“, die von der britischen Regisseurin Lily Syke am Badischen Staatstheater inszeniert wurde.

Die SchülerInnen zeigten sich begeistert von der abwechslungsreichen und dynamischen Vorstellung und waren besonders von den humorvollen Wortgefechten zwischen Beatrice und Benedict beeindruckt. Benedict Kömpf, der Theaterpädagoge am Badischen Staatstheater, war anschließend am Dienstag, den 12.03 2019 zu Gast an der IGS Rheinzabern und bereitete die besuchte Theaterinszenierung mit den DS-Schüler nach.
Weiter...
Foto

Fasching 2019: Party und Umzug in Rheinzabern
Details

In diesem Jahr war es wieder soweit: Die Faschingsbegeisterten schlüpften in ihre Verkleidungen und bestiegen den Disney-mottoisierten Wagen, um in buntem Treiben bei schon traditionell schlechtem Wetter durch die Rheinzaberner Hauptstraße zu ziehen. Gezogen wurde der Wagen nicht minder traditionell von Herrn Hartmann. Kamellen flogen und Musik röhrte Rhythmen zum textsicheren Mitwackeln…

In den Wochen zuvor hatte die SV neben dem Bau des Wagens auch an der Schule die fünfte Jahreszeit eingeläutet:
Am Donnerstagsnachmittag vor den Winterferien fand die Faschingsparty statt, die zu Kostümwettbewerb und mehreren „Dance Battles“ einlud. Unser Schulleiter ließ es sich da nicht nehmen, die Polonaise anzuführen. Neben der Moderation kümmerte sich die SV auch um das leibliche Wohl der Faschingsfeiernden.

Besten Dank an dieser Stelle den Beteiligten der Schülervertretung und des SEB für die Organisation und Unterstützung vor und während des Umzugs!
RHE-NA – bis zum nächsten Mal!
Zur Fotogalerie...
Foto

Aus dem Pfalz-Express: Literarischer Abend über Elisabeth Langgässer

Elisabeth Langgässer, eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen der Nachkriegszeit, verbrachte ihre letzten beiden Lebensjahre in Rheinzabern. Posthum erhielt sie den höchsten deutschen Literaturpreis. Anlässlich des ersten Abiturs an unserer Schule stiftete Bürgermeister Gerhard Beil einen Elisabeth Langgässer gewidmeten Preis.


Weiter...
Foto

19.02.2019: Latein-Landeswettbewerb Certamen IV -
LATINUM an der IGS Rheinzabern

Details

Zum zweiten Mal haben fünf Schülerinnen und Schüler der MSS 13 der IGS Rheinzabern am landesweiten Wettbewerb „Certamen Rheno Palatinum IV“ teilgenommen. Dieser Wettbewerb wurde im Schuljahr 2016/17 ins Leben gerufen und richtet sich an Lateinschüler, die ab der Sekundarstufe II Latein als 2. Fremdsprache erlernen.

Auch in diesem Jahr wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei mit einem hochaktuellen politischen Thema konfrontiert, das unter dem Titel „Darf der Kaiser alles?“ dazu anregte, über Grundlagen politischer Ordnung, wie das Prinzip der Gewaltenteilung, zu reflektieren. Dazu musste zunächst ein anspruchsvoller lateinischer Text des Autors Seneca (Auszug aus seinem Werk „De clementia“) übersetzt werden, in dem Seneca dem später berüchtigten Kaiser Nero Empfehlungen für die richtige Amtsführung gibt.
Weiter...
Foto

Referendare an der IGS Rheinzabern

An der IGS Rheinzabern absolvieren seit Februar 2017 zukünftige Lehrer ihr Referendariat für das Lehramt an Gymnasien im Rahmen ihrer Ausbildung am Studienseminar Landau.
Nachdem der erste Jahrgang seine Prüfungen letzten Sommer erfolgreich abgeschlossen hat, sind derzeit zwei Referendarinnen mit den Fächern Chemie/Biologie sowie Deutsch/Englisch an unserer Schule tätig und bereichern den Unterricht mit vielen Impulsen und frischen Ideen.
Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg!

Foto

Anmeldungen der neuen 5er und MSS 11
Anmeldung neue 5er
Sa., 26.01.19, 9.00 - 13.00 Uhr
Mo., 28.01.19, 8.00 - 16.00 Uhr
Di., 29.01.19, 8.00 - 16.00 Uhr

Anmeldung MSS 11
Sa., 9.02.19, 10.00 - 14.00 Uhr
Mo., 11.02.19, 8.00 - 16.00 Uhr
Di., 12.02.19, 8.00 - 20.00 Uhr
Foto

11.12.2018: „Solche Abende müsste es viel öfter geben…“
Details

Zum 2. Theaterabend an der IGS Rheinzabern begrüßten die beiden DS-Kurse 8 und 10 von Frau Lutz das Publikum am Dienstagabend im zum Theater umgebauten Foyer der IGS. Bereits 2 Wochen vorher waren alle Karten vergeben und der Abend ausverkauft.

Die 8er verzauberten das Publikum mit Klängen zu Mamma Mia und sorgten in ihrem kleinen Musical für viel gute Laune, mitschwingende Beine und lang anhaltenden Applaus. Max Huber, der einzige Junge unter 19 Mädchen in diesem Kurs, spielte mit großer Bravour die Hauptrolle des Sam, der am Ende natürlich „seine“ Donna (Sophia Breypohl) bekommt. Erklärend durch das Stück führte Emily Kuhn. Man konnte tolle Tanzleistungen und viel Rhythmusgefühl beobachten und alle waren am Ende happy – wie sollte es anders sein.
Weiter...
Foto

27.11.2018:
Ausstellung über Zwangsarbeit in der DDR – Zeitzeugin und Ex-Gefangene berichtet

Details

Rheinzabern. „Hammer-Zirkel-Stacheldraht“ – Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR, heißt eine Wanderausstellung zur historischen Bildung, die von der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur konzipiert worden ist. Noch bis zu den Weihnachtsferien sind die Bildtafeln im Atrium des Neubaus der IGS-Rheinzabern zu sehen.

Bei einer Einführungsveranstaltung am 27. November lauschten ca. 50 Schülerinnen und Schüler des Fachs Geschichte aus der Oberstufe und des 10. Jahrgangs gespannt, als die Zeitzeugin Manuela Polaszczyk nüchtern und faktenreich über ihre Jugend in der DDR berichtete, über ihre Unangepasstheit und Träume von Freiheit, die immer mehr zu Verwicklungen mit der Polizei und der Staatssicherheit (Stasi) führten.
Weiter...
Foto

07.11.2018: „Der Goldne Topf“ am Badischen Staatstheater Karlsruhe
Details

Am 7.11.18 besuchten bereits über 80 Schülerinnen und Schüler aus den Deutsch- und Darstellendes Spiel-Kursen der Integrierten Gesamtschule in Rheinzabern die Vorstellung "Der goldene Topf" im Badischen Staatstheater in Karlsruhe.

Viele Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld die Lektüre im Unterricht gelesen oder sie thematisch in den Unterricht eingebunden. Unsere Schüler der 13. Jahrgangsstufe sahen nun die Inszenierung am 26.11.18 im Staatstheater und werteten die Vorstellung als großartigen und wertvollen Beitrag für ihren Unterricht.
Foto

 

Impressionen...



Wolf Ware GmbH